top of page

Nachhaltigkeit in Pelletform

Die Ecokraft AG bietet Technik und Know-How, um biogene Reststoffen wieder wirtschaftlich nutzbar zu machen



Pellets aus Schafwolle, Hühnermist, Hopfen oder Mineralwolle:

Vor zehn Jahren als kleines Start-up im Bereich Green-Tech gegründet, ist die Ecokraft AG in Plattling heute ein Global Player in Sachen Pelletieranlagen für eine Vielzahl von Materialien.


„Inzwischen sind weltweit über 300 unserer Anlagen in Betrieb, wir beschäftigen 26 Mitarbeiter, machen jährlich elf Millionen Umsatz und haben ein volles Auftragsbuch bis weit ins nächste Jahr hinein“, berichtet Vorstand/CEO Kurt Fischer.


Lesen Sie die gesamten Artikel hier:

ECOKRAFT - Pressemitteilung_2023
.pdf
Download PDF • 769KB
20230518_ANZ_Seite 4_ADE_4
.pdf
Download PDF • 1.20MB

Comments


bottom of page