DE

ECOKRAFT Materialbehälter MB

Fördertechnik

Der ECOKRAFT Materialbehälter stellt eine perfekte Lösung für die Befüllung der Pelletpresse dar. Dank seiner hochwertigen Verarbeitung und der Verwendung von lebensmittelechten Farben im Innenraum eignet sich der Materialbehälter für verschiedenste feine Schüttgüter ob für Energie, Dünger, Einstreu oder Futter. Alle Komponenten sind überproportional gefertigt und sorgen für eine lange Verwendbarkeit. Dank der Verwendung von Füllstandssensoren kann der Materialbehälter vollautomatisch mit der Start/Stop Funktion betrieben werden. Integrierte Frequenzumrichter sorgen zudem für eine perfekt anpassbare Fördergeschwindigkeit.

Der Stahl-Materialbehälter mit Schneckenaustragung und geschlossenem Materialfördersystem ist extrem variabel. Als Varianten werden die Materialbehälter mit 2, 4, 6 oder 10 Kubikmeter Fassungsvermögen angeboten. Zur Vermeidung von Brückenbildung werden spezielle Rührwerke eingesetzt. 

Optional: Füllstandssensor und extra verstärkter Rahmen (Tragkraft bis 500 kg) zum Aufbau einer Reinluft Absaugung

 

Anfrageformular

Download Produktdatenblatt ECOKRAFT MB (D)

Download Spec Sheet ECOKRAFT MB (E)

  MB2 MB4 MB6 MB10
Fassungsvermögen 2 Kubikmeter 4 Kubikmeter 6 Kubikmeter 10 Kubikmeter
Gewicht 520 kg 705 kg 830 kg 1.166 kg
Gewicht mit Deckel 595 kg 805 kg 905 kg 1.241 kg
Austragung 168 – 365 kg 168 – 365 kg 168 – 365 kg 168 – 365 kg

* Produktabbildung ähnlich; Änderungen jederzeit möglich. Alle Angaben ohne Gewähr; Es gilt die Annahme durch die ECOKRAFT AG

„In unserer Schreinerei fallen täglich große Mengen an Sägemehl an, die wir nun zu hochwertigen Brennpellets weiterverarbeiten. Eine tolle Lösung, die sich binnen kurzer Zeit amotisiert hat. Seit Inbetriebnahme der RP 18 vor einem Jahr heizen wir unseren Firmensitz aus Abfallprodukten zum Nulltarif.“

Martin Gross, Inhaber Großschreinerei

„Wir produzieren aus Obst und Gemüsetrester wie z.B. Apfel, Himbeere, Karotten, Rote Beete oder Weiskohl hochwertigste Futterpellets. Nach eigenen Rezepturen können wir die Zusammenstellung der Pellets zu 100% auf die Tiere abstimmen. Dadurch können die saisonal anfallenden  Ausgangsmaterialien immer wieder neu gemischt werden.“

Andreas Altmaier, Landwirt aus Oberbayern

„Wir sind der Pionier bei der Herstellung von Rapsstroh-Einstreupellets für Pferde.
Im Vergleich zur Ausbringung einer Stohunterlage kann durch die Verwendung von Pellets ca. 70% der Zeit gespart werden, da nur die verunreinigten Bereiche ausgetauscht werden müssen. Das Mistvolumen und die dadurch entstehenden Entsorgungskosten konnten dadurch um zwei Drittel reduziert werden.“

Julia DresingPelletmanufaktur Deutschland

„Wir kaufen Hackschnitzel zu, die von uns getrocknet und mit dem Pellet Maker 75 zu Pellets weiterproduziert werden. Aufgrund des kostengünstigen Ankaufs von frischen Hackschnitzeln und der für uns einfachen Möglichkeit der Trocknung refinanziert sich der Pellet Maker innerhalb von 12 Monaten.“

Thomas Mayer, Biogasanlagenbetreiber

„Wir produzieren aus Obst und Gemüsetrester wie z.B. Apfel, Himbeere, Karotten, Rote Beete oder Weiskohl hochwertigste Futterpellets. Nach eigenen Rezepturen können wir die Zusammenstellung der Pellets zu 100% auf die Tiere abstimmen. Dadurch können die saisonal anfallenden  Ausgangsmaterialien immer wieder neu gemischt werden.“

Johann Struck, Landwirt aus Oberbayern

Zurück

Alle Rechte vorbehalten. Ecokraft AG | Impressum  | Datenschutz | Kontakt